Quinoa Wintersalat

Zutaten für 1 Person:

65g Quinoa

½ TL getrockneter Oregano

125 ml Wasser

10g Sonnenblumenkerne

½ mittelgroße Avocado

¼ rote Zwiebel

½ Stange Staudensellerie (oder Fenchel)

½ Orange

½ Büschel Brunnenkresse (oder die entsprechende Menge Feldsalat)

1 TL Olivenöl

 

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min / Kochzeit : 20 min

Quinoa heiß waschen, mit getrocknetem Oregano in eine beschichtete Pfanne geben. Kochendes Wasser dazugeben. Zum Kochen bringen und die Hitze danach herunterdrehen. Währenddessen Sonnenblumenkerne in einer Pfanne rösten, bis sie goldbraun sind. Nicht verbrennen lassen. Beiseite stellen. Aus der Avocado Kern und Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen. Fruchtfleisch in Würfel hacken. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Sellerie fein hacken (Fenchel gröber hacken und leicht anbraten, ggf. würzen). Gemüse, Zwiebel und Avocado beiseite stellen. Die Orange schälen und in Schnitze teilen, ggf schneiden und etwas ausdrücken, Saft auffangen. Orangenschnitze zum Gemüse geben. Brunnenkresse waschen und abtropfen lassen, evtl. große Stiele abtrennen. Die Blätter zu den anderen frischen Zutaten geben. Olivenöl zum Orangensaft geben, vermischen. Über die Salat-Zutaten träufeln. Sonnenblumenkerne darüberstreuen, umrühren. Quinoa auflockern, unter den Salat mischen. Fertig!

 

An sich ist dieser Salat eine prima Mahlzeit, aber er passt auch fantastisch zu gegrilltem Fisch, vor allem Makrele. Mann kann ihn auch mit mildem Ziegenkäse mit Pfefferkörnern servieren.

 

Quelle: Het fairtrade kookboek

Hinterlasse einen Kommenar.

Current month ye@r day *